Praxiswissen für Fachpersonal Fachmessen / Tagungen Personal & Karriere Mitgliederbereich
Startseite Fachmessen / Tagungen Altenpflege - die Leitmesse

Fachmessen / Tagungen


Medica Altenpflege - die Leitmesse Deutscher Pflegetag Berliner Pflegekonferenz Hauptstadtkongress Neurologie - DGN-Kongress Deutscher Krebskongress Psychosomatik Kongress Deutsche Zahnärztetag Internistenkongress Diabetes Kongress DGPPN Kongress conhIT Miteinander Leben Berlin Gesundheit als Beruf Jobmedi - bundesweit Boys-Day Zukunftstag

Bild- / Textnachweis / Partner Impressum PLZ 00000 - 09999

Altenpflege - die Leitmesse

ALTENPFLEGE - Treffpunkt der Branche

Nach drei Tagen ist auch dieses Jahr, die Leitmesse der Pflegebranche mit einer positiven Bilanz zu Ende gegangen. Insgesamt 673 Aussteller zeigten unter dem Motto „Herausforderung Pflege – Lösungen, die den Markt bewegen“ zukunftsweisende Innovationen und Dienstleistungen aus dem Pflegemarkt. Das Angebot auf insgesamt 48.000 Quadratmetern Ausstellungsfläche umfasste Pflegehilfen, Einrichtung, Therapie, Textil und Bekleidung, Hauswirtschaft und Ernährung, Informations- und Kommunikationstechnologie, Personalgewinnung, Aus- und Weiterbildung.

Die Veranstalter zählten rund 28.000 Fachbesucher sowohl aus stationärer als auch ambulanter Altenpflege.

Carolin Pauly vom ALTENPFLEGE-Veranstalter Vincentz Network: „Die Messe hat ihre Bedeutung für die Branche unterstrichen. Nirgendwo sonst wird in Deutschland der Markt in all seinen Facetten so abgebildet wie auf der ALTENPFLEGE. Sie ist Blaupause und Trendbarometer zugleich.“

Zufriedenheit auch bei den meisten Ausstellern der ALTENPFLEGE. Christian Städtler, Geschäftsführer Medifox: „Die diesjährige ALTENPFLEGE war für uns die erfolgreichste Messe aller Zeiten. Es waren sehr viele Entscheider da, dafür weniger Laufpublikum. Wir haben außerordentlich gute und zahlreiche Gespräche geführt.“

Uwe Deckert, Marketingleiter bei Wissner Bosserhoff: „Eine wirklich sehr gute Messe! Wir hatten sowohl Stamm- als auch sehr viele Neukunden am Stand, die ALTENPFLEGE war für uns bezüglich Qualität und Quantität ein großer Erfolg. Sie ist für uns die wichtigste Veranstaltung im Jahr.“

Und Thomas Bade, Geschäftsführer Universal Design: „Die ALTENPFLEGE war großartig, weil es erstmalig gelungen ist, junge Innovatoren mit der traditionellen Industrie zusammenzubringen. Sie ist die perfekte Plattform für Start-ups und für Betreiber von Einrichtungen, die auf der Suche nach Innovationen sind.“

Auf dem Programm der ALTENPFLEGE standen auch hochkarätig besetzte Kongresse, die sich sowohl an das Management als auch an die Pflegekräfte richteten. Zahlreiche Sonderschauen wie „aveneo – Raum für Innovation“, „Freiraum“ oder das „Forum Küche & Hauswirtschaft“ rundeten das Angebot ab.

Mit zukunftsweisenden Themen setzte die ALTENPFLEGE wichtige Akzente für die professionelle Pflege und Betreuung alter Menschen. Diesbezüglich stellte die erstmalig in die Messe integrierte Präsentation „Marktplatz Aktivierung“ eines von vielen Highlights der Veranstaltung dar. Hier konnten Pflegende und Betreuungsprofis ein großes Angebot an Aktivierungsmöglichkeiten ausprobieren und erleben sowie wertvolle Tipps und Wissen mit in ihre Einrichtung nehmen.

Im Rahmen der Messe wurde erneut der INNOVATIONSPREIS ALTENPFLEGE verliehen. Unter dem Motto „Beste Ideen erhalten Publicity“ würdigt die Auszeichnung herausragende und möglichst nachhaltige Ideen, Produkte, Konzepte und Dienstleistungen für eine zukunftsweisende Altenpflege. Ausgezeichnet wurde das Unternehmen Arjo Huntleigh für eine komfortable Aufsitzhilfe, welche die Belastung der Pflegekräfte um etwa 80 Prozent reduziert.

Informationen zur nächsten Altenpflege Messe unter: www.altenpflege-messe.de

Copyright aller Bilder dieser Seite: Altenpflege Messe